s1
s2
s3
s4
 

 

Schröpfen


Mit der Schröpfmethode wird lokal die Durchblutung gefördert. Was bewirkt, dass sich Schlackenstoffe vermehrt lösen und abtransportiert werden, „verklebte“ Gewebeschichten  sich lösen und via Rückenreflexpunkte, die inneren Organe angeregt werden.


Durch das Schröpfen werden Endorphine freigesetzt, Energie zugeführt, und die Mikrozirkulation verbessert.


Rundum ist die Schröpfmethode, wie auch die Schröpfmassage ein Allzweckwunderkind mit sehr grossem Nutzen.